Landungsboot

 

Dank Strahlantrieb und unverschämt vielen Zellen ist es auch mit Ladung recht flott unterwegs

Im Maßstab 1:16 muss selbstverständlich auch die "Ladung" ferngesteuert von Bord kommen.

Die vordere Klappe befindet sich je nach Seegang auch mal unter der Wasseroerfläche und muss mit Tesafilm abgedichtet werden. Außer den Akkus erkennt man mittig im Rumpf den Bugrampenantrieb.

 

Besitzer: Christoph Riechers